Renate Steinmann

Mobile menu Mobile menu

Vergangene Events

März 2024

Sa., 16. März 2024, 16.30 Uhr

Kirche St. Peter, Zürich

Telemann: Musique de Table

Seconde Production

Der zweite Teil der Tafelmusik-Trilogie in Zürich im Rahmen des Festivals Alte Musik Zürich. Erneut mit kulinarischem Angebot: In einer Konzertpause wird ein Apéro mit musikalischer Einlage angeboten. Die Besetzung der Werke ist reichhaltig: Trompete, 2 Flöten, Oboe und Streicher bieten eine abwechslungsreiche Konzertabfolge mit vielfältigen Formen von Ouvertüre bis zur intimen Sonate.

So., 31. März 2024, 18.00 Uhr

Evang. Kirche Trogen

Bachkantate in Trogen

BWV 6: Bleib bei uns, denn es will Abend werden

Kantate zum 2. Ostertag, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Oboe I+II, Oboe da caccia, Streicher und Basso continuo.
Lia Andres, Sopran
Annekathrin Laabs, Alt
Georg Poplutz, Tenor
Jonathan Sells, Bass

Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung
Rudolf Lutz, Leitung

Reflexion im Dialog:
Hans-Jürg Stefan, Klaus Bäumlin

Werkeinführung um 17:30
Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

April 2024

Fr., 5. April 2024, 09.00 Uhr

Kantonsschule Enge Zürich

Info-Werkstätten MKZ

Instrumente ausprobieren am grossen Schnuppertag von Musikschule und Konservatorium Zürich

Barockvioline schnuppern möglich am Samstag, 6.4. von 10:00 - 13:00

Mai 2024

Brahms ein Requiem - Flyer

Fr., 3. Mai 2024, 19.30 Uhr

Klosterkirche Wettingen

Brahms ein deutsches Requiem

Mahler: Abschied aus dem "Lied der Erde" - Brahms: Ein deutsches Requiem

Chor der Kantonsschule Wettingen
Stella Maris Orchestra
Cristoforo Spagnuolo, Leitung
Noëmi Sohn, Sopran
Anne Heffner, Alt
Markus Volpert, Bass
Ein Chor von rund 120 Jugendlichen, Lehrpersonen und ehemaligen Absolventen des Gymnasiums, dazu ein Orchester aus professionellen Musikerinnen und Musikern sowie begabten Studierenden, Schülerinnen und Schülern, renommierte Solistinnen und Solisten - ein Projekt, das verschiedene Generationen in zwei der klangschönsten und bedeutendsten Meisterwerke der Musikgeschichte vereint.

Brahms ein Requiem - Flyer

Sa., 4. Mai 2024, 19.30 Uhr

Klosterkirche Wettingen

Brahms ein deutsches Requiem

Mahler: Abschied aus dem "Lied der Erde" - Brahms: Ein deutsches Requiem

Chor der Kantonsschule Wettingen
Stella Maris Orchestra
Cristoforo Spagnuolo, Leitung
Noëmi Sohn, Sopran
Anne Heffner, Alt
Markus Volpert, Bass
Ein Chor von rund 120 Jugendlichen, Lehrpersonen und ehemaligen Absolventen des Gymnasiums, dazu ein Orchester aus professionellen Musikerinnen und Musikern sowie begabten Studierenden, Schülerinnen und Schülern, renommierte Solistinnen und Solisten - ein Projekt, das verschiedene Generationen in zwei der klangschönsten und bedeutendsten Meisterwerke der Musikgeschichte vereint.

Brahms ein Requiem - Flyer

So., 5. Mai 2024, 17.00 Uhr

Reformierte Kirche Brugg

Brahms ein deutsches Requiem

Mahler: Abschied aus dem "Lied der Erde" - Brahms: Ein deutsches Requiem

Chor der Kantonsschule Wettingen
Stella Maris Orchestra
Cristoforo Spagnuolo, Leitung
Noëmi Sohn, Sopran
Anne Heffner, Alt
Markus Volpert, Bass
Ein Chor von rund 120 Jugendlichen, Lehrpersonen und ehemaligen Absolventen des Gymnasiums, dazu ein Orchester aus professionellen Musikerinnen und Musikern sowie begabten Studierenden, Schülerinnen und Schülern, renommierte Solistinnen und Solisten - ein Projekt, das verschiedene Generationen in zwei der klangschönsten und bedeutendsten Meisterwerke der Musikgeschichte vereint.

Fr., 24. Mai 2024, 19.00 Uhr

Evang. Kirche Trogen

Bachkantate in Trogen

BWV 76: Die Himmel erzählen die Ehre Gottes

Kantate zum 2. Sonntag nach Trinitatis, für Sopran, Alt, Tenor und Bass, Vokalensemble, Trompete, Oboe I+II, Viola da gamba, Streicher und Basso continuo.
Stephanie Pfeffer, Sopran
Margot Oitzinger, Alt
Daniel Johannsen, Tenor
Peter Kooij, Bass

Chor und Orchester der J. S. Bach-Stiftung
Rudolf Lutz, Leitung

Reflexion:
Carolin Emcke

Werkeinführung um 17:30
Rudolf Lutz
Pfr. Niklaus Peter

Sa., 25. Mai 2024, 17.30 Uhr

Stadtkirche St. Johann, Rapperswil

Barocke Lebensfreude - Werke von C.Ph.E. Bach, J.S. Bach und G.F. Händel

Konzert mit dem Coro Canto und dem Orchester la Compagna, Eintritt frei

Juni 2024

Barocke Lebensfreude

So., 2. Juni 2024, 17.00 Uhr

Klosterkirche Mariä Himmelfahrt, Musikinsel Rheinau

Barocke Lebensfreude - Werke von C.Ph.E. Bach, J.S. Bach und G.F. Händel

Konzert mit dem Coro Canto und dem Orchester la Compagna