D|E

Renate Steinmann

August

Bach-Kantate BWV 197 "Gott ist unsre Zuversicht"

Mi., 4. August 2021, 17.00 Uhr
Klosterkirche Rheinau

Bach-Kantate BWV 197 "Gott ist unsre Zuversicht"

Das Zürcher Barockorchester auf der Insel Rheinau

Das Zürcher Barockorchester spielt unter der Leitung von Kantorin und Intendantin Annedore Neufeld im Rahmen des Festivals 5x Bach um 5 eine der prachtvollsten und reichhaltigsten Bachkantaten. Ich freue mich sehr auf diesen Anlass an einem wunderschönen Ort!

mehr Infos…

Fr., 20. August 2021, 19.00 Uhr
St. Gallen, Olma Messen, Halle 2.0

Bach - Kantate BWV 27, Wer weiss, wie nahe mir mein Ende

Werkeinführung um 17.30 Uhr

mehr Infos…

Oktober

Fr., 1. Oktober 2021, 19.30 Uhr
Reformierte Kirche Wädenswil

David‘s Harp

Zürcher Barockorchester mit Concerti und Arien von G. F. Händel

Ein Programm rund um Davids Harfe mit Terry Wey, Countertenor , Masako Art, Harfe und dem ZBO. Arien aus Saul, Händels Harfenkonzert und Concerti grossi aus Opus 6 bringen die Emotionen rund um das biblische Drama musikalisch nahe. Wir spielen in Wädenswil in der grossen reformierten Kirche und freuen uns, hiermit eine Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde zu beginnen. Eintritt frei, Kollekte. Bitte Reservations-Link verwenden!

mehr Infos…

So., 3. Oktober 2021, 17.00 Uhr
Zürich, Kirche St. Peter

David's Harp

Das Zürcher Barockorchester mit Concerti und Arien von G. F. Händel

Ein Programm rund um Davids Harfe mit dem international Karrie machenden Schweizer Countertenor Terry Wey und der Harfenistin Masako Art und dem ZBO unter der Leitung von Monika Baer und Renate Steinmann. Arien aus Saul, Händels Harfenkonzert und Concerti grossi aus Opus 6 bringen die Emotionen rund um das biblische Drama musikalisch nahe. Wir freuen uns, erneut Teil des Festivals für Alte Musik Zürich sein zu dürfen! Vorverkauf ab 19. August 2021.

mehr Infos…

Do., 7. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Klosterkirche St. Johann, Müstair GR

Mysterium - Bibers Rosenkranzsonaten in der Klosterkirche Müstair

Einführung zu den 15 Mysteriensonaten mit Aufführung der Passacaglia für Violine solo

Bibers Rosenkranzsonaten: Ein unerschöpflicher Reichtum an Klangfarben und Formen zur Darstellung der 15 Bilder aus dem Leben Jesu. Mit den 15 verschiedenen Skordaturen unterstreicht Biber die Grundstimmung der jeweiligen Sonate - von düster beklemmend in der Szene am Ölberg bis zu strahlend hell in der Auferstehungssonate.
In der Einführung erhalten Sie Hintergrundinformationen zur Entstehung, der Technik der Skordaturen und Werkdetails. Ich werde zudem die Passacaglia für Violine solo aufführen.

Do., 7. Oktober 2021, 20.30 Uhr
Klosterkirche St. Johann, Müstair GR

Mysterium - Bibers Rosenkranzsonaten in der Klosterkirche Müstair

1. Konzert: Die freudenreichen Mysterien - Sonaten 1 - 5

Bibers Rosenkranzsonaten: Ein schier unerschöpflicher Reichtum an Klangfarben und Formen zur Darstellung der 15 Bilder aus dem Leben Jesu. Mit den 15 verschiedenen Skordaturen unterstreicht Biber die Grundstimmung der jeweiligen Sonate - von düster beklemmend in der Szene am Ölberg bis zu strahlend hell in der Auferstehungssonate.
Ich freue mich sehr auf die Aufführungen mit einer exzellenten Continuo-Gruppe mit Sebastian Wienand, Cembalo und Orgel, Markus Bernhard, G-Violone und Laurenzo Abate, Theorbe und Barockgitarre.

Fr., 8. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Klosterkirche St. Johann, Müstair GR

Mysterium - Bibers Rosenkranz-Sonaten in der Klosterkirche Müstair

2. Konzert: Die schmerzensreichen Mysterien - Sonaten 6 - 10

Bibers Rosenkranzsonaten: Ein schier unerschöpflicher Reichtum an Klangfarben und Formen zur Darstellung der 15 Bilder aus dem Leben Jesu. Mit den 15 verschiedenen Skordaturen unterstreicht Biber die Grundstimmung der jeweiligen Sonate - von düster beklemmend in der Szene am Ölberg bis zu strahlend hell in der Auferstehungssonate.
Ich freue mich sehr auf die Aufführungen mit einer exzellenten Continuo-Gruppe mit Sebastian Wienand, Cembalo und Orgel, Markus Bernhard, G-Violone und Laurenzo Abate, Theorbe und Barockgitarre.

Fr., 8. Oktober 2021, 20.30 Uhr
Klosterkirche St. Johann, Müstair GR

Mysterium - Bibers Rosenkranz-Sonaten in der Klosterkirche Müstair

3. Konzert: Die glorreichen Mysterien - Sonaten 11-15

Bibers Rosenkranzsonaten: Ein schier unerschöpflicher Reichtum an Klangfarben und Formen zur Darstellung der 15 Bilder aus dem Leben Jesu. Mit den 15 verschiedenen Skordaturen unterstreicht Biber die Grundstimmung der jeweiligen Sonate - von düster beklemmend in der Szene am Ölberg bis zu strahlend hell in der Auferstehungssonate.
Ich freue mich sehr auf die Aufführungen mit einer exzellenten Continuo-Gruppe mit Sebastian Wienand, Cembalo und Orgel, Markus Bernhard, G-Violone und Laurenzo Abate, Theorbe und Barockgitarre.